Shiatsu am Amalienpark

Was ist Shiatsu?Shiatsu

Shiatsu kann gesund machen, Gesundheit erhalten und dazu beitragen, dass Menschen sich wohler fühlen. Shiatsu vertieft das Selbsterleben, kann zum tiefsten Inneren führen, Menschen helfen sich zu öffnen oder sich zu sammeln und sich wieder bei sich einzufinden. Am besten beschrieben finde ich, ist Shiatsu als Achtsame Berührung & Achtsames Wahrnehmen, denn die Wirkungen sind denen von Achtsamkeitsübungen vergleichbar. Shiatsu kombiniert die Traditionelle Chinesische Medizin mit modernen westliche Methoden. Mit Drucktechniken der Finger, der Hand, des Knies und des Ellbogen am bekleideten Körper unterstützt Shiatsu den freien Fluss der Lebensenergie, im japanischen „Ki“ genannt.

Eine Shiatsu Behandlung unterstützt uns auf unterschiedliche Eben und, bringt uns zurück in Hier und Jetzt und bei uns selbst. Shiatsu entspannt und erfrischt und lässt den eigenen Körper neu erfahren.

http _www.topvinylfilms.com_images_products_preview_kj135

shi = finger, atsu = druck

Eine Sitzung findet bekleidet auf einen Shiatsu-Futon statt:
30 min.   30 € = eine kürzere Behandlung am Rücken, Armen und Beinen.
60 min.   50 € = eine Ganzkörperbehandlung inkl. Nacken, Gesicht, Hand- und Fußarbeit.

Behandlungen finden im Amalienpark 3, 13187 Pankow statt.

Oft sind mehrere aufeinander folgende Behandlungen sinnvoll, um eine nachhaltigere Wirkung zu bekommen. Hierfür gibt es spezielle Angebote, bitte sprechen Sie mich darauf an.

 

 

„Besonders heute gehören Methoden wie dem Shiatsu die Zukunft. Stressbedingte Erkrankungen nehmen stetig zu, während gleichzeitig in immer mehr Menschen der Wunsch entsteht, achtsamer mit sich und ihrer Umwelt umzugehen. Mit Shiatsu machen viele erstmals wieder eine Erfahrung von Achtsamkeit, Entspannung, Gleichgewicht und „Einssein“ . “      https://www.esi-shiatsu.de