über mich

Für sowohl Yoga als auch für Shiatsu sind Kreativität, Fachkenntnis und eine hohe Sensibilität die wichtigsten Zutaten.

“ Geboren in den Niederlanden, lebe ich schon seit 2009 in Berlin und habe hier meinen Weg gefunden. Während meines Kunststudiums an der AKI in Enschede (NL) wurde ich mir immer stärker bewusst, wie wichtig mir der menschliche Körper ist. Ihn habe ich gezeichnet, gefilmt und photographiert. Dem Körper in seiner ganzen Vielfalt näher zu kommen und zu verstehen, haben mein Handeln und Denken geleitet. Am Ende jedoch ist es nicht die Darstellung des (anderen) Körpers gewesen, sondern die Erfahrung mit dem eigenen Körper, die mich zu der Entscheidung zu einer Yoga-Lehrausbildung (nachdem Vini-Yoga Konzept) an der BYZ bewegten. Zudem faszinierte mich das Zen- (Masunaga) Shiatsu und ich fing eine fundierte Ausbildung an der ESI Berlin an. Beide Methoden verfügen über eigene besondere Qualitäten den Körper zu erkunden.
Seither wende ich unterschiedliche, in die Tiefe gehende Techniken und Methoden an, die zu meiner Lebensthema geworden sind:

Wie kann ich anderen helfen, ihren Körper, ihr erstes Zuhause besser zu erfahren?

Meine eigene Yoga Erfahrung und Praxis  ( besonders Yoga = Vini-Yoga)
Über die Jahren habe ich vielfältige Yogastile praktiziert. Grundsätzlich bin ich der Ansicht, dass verschiedene Yogaformen ausprobiert werden sollten, um die Stile zu finden, die zu einem selbst am besten passen. Yoga (nach dem Vini-Yoga Konzept) hat mir nach langem Suchen eine Ruhe im Alltag geschenkt, den Moment, in welchen ich meinen Atem ausrichten und mich dabei in Stille erfahren kann. Mein Alltag ist geprägt durch Lärm, Stress und das Gefühl zunehmender Beschleunigung. Diesen Zustand wieder umzukehren war für mich persönlich ein große Herausforderung. Doch Yoga bot mir hier einen Weg zum Ausgleich zu der empfundenen Beschleunigung. Stille erfahren zu können, wurde zu etwas sehr Zentralen in meinem alltäglichen Leben. Es wurde mir möglich, meinen Körper wahrzunehmen und ihn in dem Zustand zu akzeptieren, in dem er sich befindet. In einer Welt, die durch unrealistische und artifizielle

Körperdarstellung im einzelnen Individuum das Gefühl der Enttäuschung und Verunsicherung entstehen lasst, braucht in besonderer Weise ein gesundes Körperempfinden. Erst wenn ich mich von Innen spüren kann, wird es mir möglich, festzustellen wer ich bin, wie es mir geht und was ich brauche. Yoga-Übende sind meiner Ansicht nach nicht immer schlank und flexibel, weiß und jung. Yoga ist ein Weg zum entspannten Glück für alle und jeder hat einen Yoga-Körper!
In meinem Yoga-Unterricht steht gesundes Üben und individuelle Anpassung immer am Anfang und im Zentrum. „

Kontakt:  0176 43873114

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meine Erfahrungen:
August 2017:
* Yoga Unterricht am BuJassO (Bundes Jazz Orchester Deutschland) in Rheinsberg.
Juli 2017:
* Kraft Yoga Gruppe im Familienzentrum Upsala (fortlaufend)
Februar 2017
* Begin Yogatherapie Ausbildung am BYZ (Berliner Yoga Zentrum)
September 2016:
* Balance Yoga Gruppe im Familienzentrum Upsala (fortlaufend)
Januar 2016 :
* Vini-Yoga Gruppe in Wedding, Berlin
Februar 2015
* Begin (Vini-)Yogalehrausbidling am BYZ (Berliner Yoga Zentrum)